Kürbis-Broccoli-Terrine

1.8/5 Bewertung (5 Stimmen)
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: normal
Kürbis-Broccoli-Terrine

Zutaten

  • 750 g Hokkaiokürbis
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 ml Wasser
  • 2 Eßl. Gemüsebrühe (Instant ohne Fett z.B. von Cenovis)
  • 200 g  Maisgrießpolenta 
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • Frisch geriebene Muskatnuß
  • 300 g Broccoliröschen ohne Stiel
  • 300 g rote Paprikaschoten

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    Die Paprikaschoten waschen und  im Ganzen auf einem Ofenblech im vorgeheiztem 200 Grad – Ober- u.- Unterhitze - heißen Backofen ca. 20 Min. backen – bis die Haut Blasen schlägt. Paprika rausnehmen und soweit abkühlen lassen, dass man die Haut problemlos abziehen, Stiele und Kerne entfernen kann. Filetstreifen schneiden, danach würfeln und beiseite stellen. 

    Die Broccoliröschen mit kochender Gemüsebrühe übergießen und bissfest garen. Auf einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

    Terrine (n) vorbereiten, mit Backpapier auskleiden – wenn Sie das Papier nass machen, schmiegt es sich an die Form an  (Achtung, kann reißen). 

    Kürbis waschen, halbieren und entkernen. In kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen,  in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit einem Teil des Wassers ca. 5 Min. dünsten. Das restliche Wasser mit der Gemüsebrühe angießen und die Kürbisstücke dazugeben. Bei geschlossenem Topf ca. 10 Min. den Kürbis butterweich garen. In die kochende Kürbis-Zwiebelmischung abgewogene Maisgrießpolenta streuen und kräftig rühren. Die Masse auf der ausgeschalteten Herdplatte mit aufgelegtem Decken ca. 10 Min. garen lassen. Danach mit einem Mixstab oder in einer Küchenmaschine pürieren. Paprikawürfel vorsichtig einrühren. 

    Einen Teil der fertigen Kürbis-Polenta-Masse in die vorbereitete Terrine füllen, Broccoliröschen darauf dicht an dich verteilen, restliche Kürbis-Polenta-Masse auffüllen und die Masse mit einem Löffel glatt streichen.  Mit dem Handballen kräftig mehrfach gegen den Terrinenformboden schlagen, damit vorhandene Luft im Teig entweichen kann. Ofen auf 175 Grad – Ober- u. Unterhitze – einschalten und die Form auf der mittleren Schiene ca. 40 Min. backen. Es sollte keine harte Kruste entstehen, deshalb empfiehlt es sich, die Terrine mit Backpapier abzudecken. 

    Wenn möglich, wärmen Sie die Essteller vor.

    Zum Aufschneiden der Terrine legen Sie ein großes Brett und ein langes Messer bereit. 

    Aus dem Ofen genommen, fassen Sie die Backpapierenden an und heben die Terrine aus der Form auf das Brett. Lösen Sie das Papier an den Seiten ab und schneiden ca. 2 bis 3 cm große Scheiben vorsichtig ab (eventuell ein wenig abkühlen lassen).

    Legen Sie 1 bis 2 Scheiben vorsichtig auf die vorgewärmten Teller. Rand mit Kräutern, grob gemahlenen Gewürzen und falls vorhanden,  Blüten der Jahreszeit garnieren.

     

    Dazu passt eine frische Paprika- oder auch Tomatensauce.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Auszeichnungen

Schon 1997 wurde unserem Haus vom Wirtschaftsministerium Niedersachsen und der DEHOGA für besonders ökologisches Handeln der "Umweltpreis" verliehen.


Wir gehören zu den "Bio-Hotels", empfohlen von BIOLAND, garantieren damit 100% BIO-Premium -Qualität und sind ein staatlich zertifizierter Betrieb mit eigener ÖKO-Kontrollnummer DE-ÖKO-006


Empfohlen von: Marco Polo Reiseführer als "Highlight auf Juist", Dumont-, Bädecker- und Polyglottreiseführer.
Viertbestes Vegetarisches Hotel in Deutschland laut "Für Sie"-Umfrage

Kontakt


Bio Hotels

  • Haus AnNatur
  • Veg. biol. Vollwertkostpension
  • Dellertstrasse 13 + 14
  • 26571 Juist
  • Tel: 04935 - 9 18 10
  • Fax: 04935 - 1236
  • info@annatur.de

Reservierungen

Sie wünschen sich einen richtig erholsamen Urlaub? Gesundes Essen in 100 % Bioqualität!, dann auch noch gut gelaunte Menschen mit ökologischer Denkweise? Herzlich Willkommen im Haus Annatur! Wir von den BIO-HOTELS garantieren für all dies. Für uns ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Wort, wir haben sie verinnerlicht. BIO-HOTELS sind unterschiedlich und sehr abwechslungsreich, aber im Wesentlichen eng miteinander verwandt. Eine tolle Familie, zu der auch das Haus AnNatur gehört. Sie werden nichts anderes mehr essen wollen. Die Zimmer? Wie das Essen: gesund und schön anzusehen. Was noch? Autofreie Nordseeinsel, langer, feinster Sandstrand, Meeresrauschen, Wohlbefinden. Sollen wir Ihnen schon mal ein Zimmer reservieren?


Bitte nutzen Sie für eine Online Reservierung einfach unser Reservierungsformular.